Remote Unterstützung via TeamViewer Technologie

Für die sofortige Unterstützung bei Supportanfragen steht unseren Wartungskunden ein Remote-Service zur Verfügung.

Noch während des Gesprächs mit einem unserer Supportmitarbeiter kann die Problemlösung über den eigenen Bildschirm, unter zur Hilfenahme von Webtechnologien, ermöglicht werden. Damit ist der Corporate-Montage-Support direkt in der Lage eine umgehende Hilfestellung zu gewährleisten, ohne eine komplexe Problembeschreibung per Email abzufragen.

 

Ihre Vorgehensweise:

  • Stellen Sie eine telefonische Verbindung unter 0611 / 723 977 77  zum Corporate Montage Support her.
  • Sobald Sie Ihr Support-Ansprechpartner darum bittet, klicken Sie auf den Button TeamViewer QuickSupport in der linken Spalte.

 

Ihre Hauptvorteile sind:

  • Direkte Online-Unterstützung bei Supportfragen
  • Gewährleistung von maximaler Sicherheit durch ein 3-stufiges Sicherheitskonzept
  • Die eingesetzte Software ist durch das Fraunhofer-Institut für sichere Technologie zertifiziert
Sie suchen eine direkte fundierte Unterstützung mit kurzen Reaktionszeiten?

Die Corporate Montage Europe GmbH ist bekannt für schnelle und fundierte Problemlösungen, ohne Ticketsystem und lange Telefonwartezeiten. Selbst wenn einer unseren Spezialisten mal nicht direkt greifbar sein sollte, versuchen wir mit ihm Kontakt aufzunehmen, um Ihre Supportanfrage zeitnah und ohne Umwege zu beantworten.

Welche Dienstleistungen beinhaltet ein Support- oder Rahmenvertrag mit Corporate Montage Europe GmbH?

Folgende Dienstleistungen können Gegenstand eines  Support- oder Rahmenvertrags sein und werden gemeinsam mit Ihnen im Vorfeld definiert und individuell vereinbart:

 

  • Software-Schulungen und Workshops, Inhalte individuell nach Absprache
  • Projektbezogene Unterstützungsleistungen, wie z.B. Analyse, Beratung, Konzeption, technische Umsetzung, Projekt Management, etc. in den Bereichen Organisationsstrukturen, Prozesse und Richtlinien, CAD Engineering, Standards Management sowie Dokumenten, Daten und Prozess Management
  • Entwicklung und Customizing von Softwarelösungen, Aufsatzapplikationen sowie Schnittstellen
  • Installation, Wartung und technischer Support von Softwarelösungen
Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit und welche Vorteile bietet ein Support- oder Rahmenvertrag?

Alle unsere angebotenen Dienstleistungen können komfortabel und individuell vereinbart und über einen Support- oder Rahmenvertrag abgebildet werden. Die zu bearbeitenden Themen werden vor Bearbeitungsbeginn gemeinsam besprochen und festgelegt, der zeitliche Aufwand unsererseits abgeschätzt und kurz per Email bestätigt. Nach Abschluss der Arbeiten werden diese inklusive der zeitlichen Aufwendungen schriftlich dokumentiert und Ihnen zusammen mit der Abrechnung zur Verfügung gestellt.

 

Damit entfallen aufwändige Klein- und Einzelbestellungen und im Falle von technischen Unterstützungsleistungen im Softwarebereich können wir sofort für Sie, Ihre Kollegen oder Mitarbeiter per Telefon oder per Email aktiv werden.

 

Grundsätzlich besteht nach Vertragsabschluss Ihrerseits keine Verpflichtung, Leistungen in Anspruch zu nehmen.  Eine Vergütung erfolgt nur auf Basis von Ihnen gemeinsam mit uns abgestimmten und tatsächlich in Anspruch genommenen bzw. unsererseits geleisteten Aufwendungen (Tätigkeitsnachweis).

Welche Reaktionszeiten stehen zur Verfügung?

Die Reaktionszeiten werden individuell und in Abhängigkeit Ihrer Anforderungen und Bedürfnisse definiert und vertraglich vereinbart. Die Reaktionszeiten variieren ja nach Art des Ereignisses (z.B. in Abhängigkeit des Schweregrades des Systemfehlers) und können zwischen 2 und 24 Stunden von Montags bis Freitags zwischen 09:00 und 17:00 Uhr liegen. Die hinterlegten Stundensätze variieren dementsprechend.

Wie verhält es sich mit der Vertragslaufzeit?

Die Vertragslaufzeit kann individuell für einen Zeitraum von 12 Monaten bis zu 4 Jahren vereinbart werden. Es besteht die Möglichkeit entweder den Vertrag automatisch nach Ablauf der Vertragslaufzeit enden zu lassen oder aber eine automatische Verlängerungsklausel zu hinterlegen, z.B. dass sich der Vertrag, wenn er nicht vor Ablauf von 3 Monaten vor Vertragsende gekündigt wird, automatisch um 12 weitere Monate verlängert.

Hat eine Unterstützung durch Corporate Montage Auswirkungen auf Ihre bestehenden Herstellerverträge?

Ergänzend zu bestehenden Herstellerverträgen mit den Unternehmen Bentley Systems, AutoDesk und ELO Digital Office steht es Ihnen frei, zusätzliche technische Unterstützungsleistungen über einen Support- oder Rahmenvertrag mit uns zu vereinbaren. Die Rechte und Pflichten der Herstellerverträge bleiben davon unberührt. Jedoch können wir Ihnen zusätzlich in dringenden Fällen und komplexen Fragestellungen schnellstmögliche Unterstützung zukommen lassen, je nach den vereinbarten Inhalten und Reaktionszeiten.

Wie erfolgt die Abrechnung der durch Corporate Montage erbrachten Rahmenvertrags- und Supportleistungen?

Die Abrechnung erfolgt auf Basis der im Rahmenvertrag vereinbarten Stunden- bzw. Tagessätze. Die erbrachte Unterstützungsleistung, ob telefonisch, per Email oder vor Ort, wird inhaltlich und zeitlich dokumentiert und Ihnen zusammen mit der Abrechnung zur Verfügung gestellt.
Die Abrechnungszeiträume können individuell vereinbart werden, monatlich, quartalsweise bzw. nach Abschluss eines Projektes oder einer Schulung.
Supportleistungen per Telefon oder Email werden im Viertelstundentakt abgerechnet, Projektarbeiten nach Stunden oder Tagen, Schulungen nach Tagen.